38. Jazzfestival Göttingen |

38. Jazzfestival Göttingen

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

DAS FESTIVAL

38. Göttinger Jazzfestival vom 31.10. – 8.11.2015

In seinem 38. Jahr präsentiert das Göttinger Jazzfestival wieder jede Menge spielfreudige Musikerinnen und Musiker. Jazz, das ist eine Musikform mit Vergangenheit und Gedächtnis. Wer sich ihr zugehörig fühlt, der steht in ihrem Gravitationsfeld, auch wenn er sich stilistisch weit von ihren Wurzeln entfernt. Jazz hat Grundlagen, die gelernt sein wollen, und zugleich kennt er keinen Stillstand: Im Jazz wurde viel Großes erreicht, manchmal etwas für die Ewigkeit gefunden, dabei jedoch stets etwas Vorhandenes ausgebaut und weiterentwickelt. Jazz ist Freude an Veränderung.
Auch in diesem Jahr treten Bands und Künstler auf, die auf ganz eigenen Wegen zu ihrer Musik finden. Die einen schöpfen tief und gründlich aus der afroamerikanischen Jazztradition, andere holen sich ihre Inspiration auch aus der Rockmusik, aus Soul und Weltmusik oder der Klassik. Aber damit sind nur gleichsam die Grundzutaten benannt, aus denen die unterschiedlichsten Gerichte zubereitet werden. Wir haben da, wie wir denken, einige Könner ihres Faches eingeladen – Musikerinnen und Musiker aus den USA und Deutschland, Frankreich, Finnland und Italien, Israel, Kuba und der Schweiz.
Wir wünschen Ihnen viel Freude bei spannender Musik, neuen Entdeckungen und interessanten Begegnungen.