Susan Weinert Rainbow Trio

41. Göttinger Jazzfestival 2018

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

Susan Weinert Rainbow Trio

Mi, 14.11., 20.00 Uhr, Altes Rathaus, Markt 4

Susan Weinert g Martin Weinert b Sebastian Voltz

 

Lange Zeit war die Gitarristin und Komponistin Susan Weinert höchst erfolgreich mit groovendem Fusion-Jazz unterwegs. Seit dem Erscheinen ihres ersten Albums „Mysterious Stories“ 1992 hat sie mit ganz eigenständigem Zugriff international ein großes Publikum erreicht. Inzwischen gilt sie auch auf einem zweiten Feld als vielbeachtete Protagonistin – im Lager der akustischen Nylonstring-Gitarristen einer neuen Generation, die sich auf den Weg gemacht haben, im Spannungsfeld von Jazz, Klassik und Weltmusik neue Klangwelten zu entdecken.
Mit ihrem Rainbow Trio präsentiert Susan Weinert hinreißend schöne und lebendige Musik, die sich über alle Genre-Grenzen hinweg als homogener und unverwechselbarer Ensembleklang präsentiert. Durch den klassisch ausgebildeten Pianisten Sebastian Voltz erhält das Klanguniversum einen kammermusikalischen Einschlag. Diesen macht sich die Gitarristin Susan Weinert zunutze, um die große klangliche und rhythmische Vielfalt ihrer Kompositionen noch zu erweitern. Grundiert und geerdet wird die fokussierte, atmosphärische Musik von Susans musikalischem Weggefährten und Ehemann Martin Weinert am Kontrabass.

 

 

susanweinert.com/

youtube_logo_150