Earl Mobilé Orquestra

44. Göttinger Jazzfestival 2021

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

Earl Mobilé Orquestra

Sa, 12.11., 0.15 Uhr, DT-Studio, Theaterplatz 11

Joachim Berchthold vl Berthold Schmöcker ts Frida Meissner tp Igor Penner g Alexander HenselPablo Buchholtz b Markus Wichert dr

Kess, kokett und gewandt schwoft das Earl Mobilé Orquestra seit Jahren auf dem stilistischen Drahtseil. Latin, Swing, Gipsy und Balkan treffen sich hier zum illustren Tête-à-Tête. Eine ungestüme Geige und satte Bläser fordern den wuchtigen Bass, das teuflische Rhodes und die enthemmte Gitarre zum zwanglosen Engtanz zu durchtriebenen Drums. Nicht nur treue Fans sind überzeugt: Eine Band wie ein Vulkan! Auch in diesem Jahr präsentiert das Septett auf dem Göttinger Jazzfestival neues Material.