El Groove Capital y Tres Sapos Cocinados

44. Göttinger Jazzfestival 2021

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

El Groove Capital y Tres Sapos Cocinados

So, 6.11., 20.00 Uhr, Nörgelbuff, Groner Straße 23

Gerry López sax Esteban Reyes g Gabriel González b Chema González dr

El Groove Capital (etwa: Hauptstadt­Groove) ist ein einmaliger Sound aus Mexico City: Jazz gemischt mit Rhythmen aus Me­ xiko, Brasilien, Spanien, USA und Kuba. Die Musik fusioniert Funk, Jazz, Son, Rumba Flamenca, House und Samba, wobei der Bass von Gabriel González das führende Instrument ist. Die erste Produktion von Groove Capital, „Luz Verde“ (Grünes Licht), wurde 2015 auf verschiedenen Jazzfestivals und zahlreichen Bühnen Mexico Citys präsentiert.

Gerardo Cotto g Frank Byzio b Christian Dreher dr

Tres Sapos Cocinados sind in der Göttinger Jazzszene seit mehreren Jahren unterwegs. Sie haben von Hard­Fusion bis zu Swing­Standards mit einer kurzen Pause im Latin­Bereich alles gespielt, worauf sie Lust gehabt haben. Derzeit ruhen sie auf der gemütlichen Wiese aus groovigen, souligen Eigenkompositionen.