Harmony Hoppers

44. Göttinger Jazzfestival 2021

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

Harmony Hoppers

Sa, 12.11., 20.45 Uhr, DT-Keller, Theaterplatz 11

Jochen Hein cl, sax, voc Jan Beyer wb, perc Jens Kalscheuer bj Holger Renneberg tu

Schwungvoll präsentieren die Harmony Hoppers die Musik aus New Orleans und Chicago: Hits der 20er und 30er Jahre, frisch aufpoliert von vier charmanten jungen Herren. Ihr Stil liegt irgendwo zwischen creolischen Lovesongs und Boogie-Woogie, Dixieland und Cole Porter. Die groovigen Beats von Tuba, Washboard und Banjo erinnern zuweilen an eine Mini-Brassband. Ab und zu taucht der Blues des Mississippi-Deltas auf. In den Vocal-Parts lässt sich noch ein wenig das Knistern der Schellackplatten erahnen.