Mora

44. Göttinger Jazzfestival 2021

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

Mora

Fr, 11.11., 20.30 Uhr, DT-Studio, Theaterplatz 11

Achim Nels as Josef Hilker g Dennis Hoffmeister b Frank Dau dr

Wenn der Strom des Alltäglichen uns mitgerissen hat, uns in seinen Strudel aus Erledigungen und Geschäftigkeit gezogen hat, uns vor sich hertreibt, ist es Zeit für MORA. MORA steht für Innehalten, sich im Kreise treiben lassen, dem Regen zuhören, keine Gedanken denken, versinken und auftauchen, mit der Mitte des Moments verschmelzen und spielen um des Spielens willen. Ob Arrangement oder Improvisation, ob traurig oder fröhlich – manchmal ist Glück auch, etwas nicht zu wissen.