Just Bossa

42. Göttinger Jazzfestival 2019

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

Just Bossa

Fr, 8.11., 20.45 Uhr, DT-X – Keller, Theaterplatz 11

Katharina Pittrich voc Wojtek Bolimowski vl Carsten Kutzner Clemens Beckmann b Bernd Nawothnig perc

Just Bossa, das ist ein Lebensgefühl: schwebend, poetisch. Die Band präsentiert eine elegante Mischung aus Samba Canção und Cool Jazz, aus vielen unaufgelösten Dissonanzen und einem Rhythmus, der schwere Akzente vermeidet. Darin schlägt ein Herz, wie Tom Jobim in „Desafinado“ erklärte, das Herz des Bossa Nova, eine einzigartige Mischung aus Melancholie und Lebensfreude.