Jacob Karlzon 3

41. Göttinger Jazzfestival 2018

Jazzfestival Göttingen

Facebook Google+

Jacob Karlzon 3

  • Date: 15 - Nov - 2014
  • Time: 20:00
  • Location: Deutsches Theater, Hauptbühne
  • Venue: Jacob Karlzon 3
  •  Leider ausverkauft!

Sa, 15.11, 20.00 Uhr, DT-Hauptbühne, Theaterplatz 11

Jacob Karlzon p Hans Andersson b Robert Mehmet Ikiz dr

Im vergangenen Jahr fiel der Pianist Jacob Karlzon beim Göttinger Jazzfestival als Begleiter der Sängerin Cæcilie Norby mit lyrisch-subtilem Spiel auf – und war für viele eine Entdeckung. Nun kommt er wieder, mit seinem Trio und seiner eigenen Musik. Electro und Metal haben darin genauso ihren Platz wie die Volksweisen seiner schwedischen Heimat. Mit offenem Blick erschafft Jacob Karlzon pulsierende Klanglandschaften mit einem Spektrum von leicht bis energetisch, fragil bis kraftvoll, organisch bis elektronisch.

„Technorganic“ oder auch „acoustic but electric“ nennt Jacob Karlzon denn auch seinen Weg, musikalische Fertigkeiten und Vorlieben in Einklang zu bringen, ohne auf vermeintliche Grenzen Rücksicht nehmen zu müssen. Einladend, warm und vital ist das, schwebend, fesselnd und immer wieder überraschend. Zu Beginn eines jeden Songs ist nicht absehbar, wo genau die Reise enden wird, gewiss ist nur: Sie wird ihrerseits neue Horizonte eröffnen.

Seine stupende Technik und sein großes Einfühlungsvermögen machten Jacob Karlzon früh zu einem gefragten Sideman etwa von Silje Nergaard, Nils Landgren oder Viktoria Tolstoy. Zehn Alben hat er seit 1992 unter eigenem Namen veröffentlicht, zuletzt „Shine“. Sein Trio mit Hans Andersson am Bass und Robert Mehmet Ikiz an den Drums macht Musik für den inneren Film; großes Kopfkino, das alle Genres und Gefühlszustände einschließt.

„Wir sind moderne Menschen mit einer Vergangenheit, und genau das spiegelt sich in meiner Musik.“ Jacob Karlzon

www.jacobkarlzon.com